Home / FAQ / Ist der Arbeitsdruck oder die effektive Liefermenge beim Kompressor wichtiger?

Ist der Arbeitsdruck oder die effektive Liefermenge beim Kompressor wichtiger?

Grundsätzlich sind beide Kriterien gleichermaßen wichtig. Sie müssen gut zusammenspielen, um die Sandstrahlkabine entsprechend bedienen zu können. Dennoch sollten Sie beim Kauf verstärkt Ihr Augenmerk auf die effektive Liefermenge legen. Den benötigten Druck von 6 bis 8 Bar erreichen die meisten Kompressoren, doch die tatsächlich verfügbare Liefermenge differenziert viel mehr. Es bringt Ihnen rein garnichts, wenn der Kompressor zwar einen hohen Druck aufbauen kann, aber dem Luftbedarf der Sandstrahlkabine nicht gerecht werden kann. Natürlich gilt dies im umgekehrten Fall genauso. Sollte eine ausreichende Liefermenge zur Verfügung stehen, kann diese aber aufgrund eines zu niedrigen Drucks nicht durch die Schläuche befördert werden, werden Sie keinen Erfolg beim Sandstrahlen haben. In jedem Fall müssen Arbeitsdruck und effektive Liefermenge des Kompressors in einem optimalen Verhältnis zueinander stehen. Das ist der wichtigste Grundsatz beim Sandstrahlen.

Siehe auch

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Sandstrahlkabine im Vergleich zu herkömmlichen Schleifgeräten?

Eine Sandstrahlkabine unterstützt Sie bei vielen Vorhaben, die auch über das einfache Schleifen hinausgehen. Somit …