Home / FAQ / Kann man eine Sandstrahlkabine auch selber bauen?

Kann man eine Sandstrahlkabine auch selber bauen?

Ja, diese Möglichkeit gibt es. Wenn die angebotenen Sandstrahlkabinen Ihren individuellen Anforderungen nicht entsprechen, können Sie sich gegebenenfalls auch selber eine bauen. Was Sie dazu an Materialien benötigen, ist Holz, Plexiglas, PET-Folie, Stahl und Dichtungen. An Werkzeug müssen ein Plexiglasschneider und Leim vorhanden sein. Bevor Sie mit dem Bau beginnen, sollten Sie sich einen genauen Plan zurechtlegen, wie groß die Kabine sein muss und welche Öffnungen benötigt werden. Dies kommt natürlich darauf an, welche Werkstücke Sie mit der Sandstrahlkabine bearbeiten möchten. Ein wichtiger Punkt, den Sie nicht außer Acht lassen sollten, ist die sorgfältige Abdichtung. Als Zubehör sind eine Sandstrahlpistole mit Ansaugschlauch, das notwendige Strahlmittel, Arbeitshandschuhe und ein Kompressor erforderlich. Sie sollten bedenken, dass der Selbstbau einer Sandstrahlkabine sehr zeitaufwendig ist und ein gewisses handwerkliches Geschick erfordert. Bevor Sie sich also dafür entscheiden, sollten Sie sich ausreichend informieren, ob der Kauf einer Sandstrahlkabine nicht doch rentabler ist. Wenn Sie Werkstücke bearbeiten möchten, die nicht in einer Sandstrahlkabine Platz finden, können Sie ja auch zu einem mobilen Sandstrahlgerät greifen.

Siehe auch

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Sandstrahlkabine im Vergleich zu herkömmlichen Schleifgeräten?

Eine Sandstrahlkabine unterstützt Sie bei vielen Vorhaben, die auch über das einfache Schleifen hinausgehen. Somit …